Wir sind Ihre Ansprechpartner, wenn es um das Thema Zahnspange geht: 

Höchste Qualität, modernste kieferorthopädische Techniken, hochwertige Materialien, digitales und strahlungsarmes Röntgen, großes Einfühlungsvermögen, Erfahrung und nicht zuletzt eine liebevolle, und familiäre Atmosphäre sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Sie werden von uns persönlich betreut und behandelt, die Behandlungszeit versuchen wir dadurch so kurz wie möglich zu halten.

Wir nehmen uns die Zeit, Sie offen, ehrlich und völlig unverbindlich zu beraten und gemeinsam mit Ihnen ein medizinisch sinnvolles und auf Ihre Wünsche angepasstes Therapiekonzept zu erarbeiten.  Behandlungsalternativen werden ausführlich erklärt und die Kosten transparent dargelegt. 

 

 Unsere Leistungen im Überblick


  • digitale Diagnostik (vom Röntgen bis zum Scan)
  • herausnehmbare Zahnspangen (aktive Platten, Bionator, Aktivator, etc.)
  • festsitzende Zahnspangen (an der Außenseite und Innenseite der Zähne liegend)
  • unsichtbare Zahnspangen (Orthocaps, Incognito)
  • Retention (festsitzend und herausnehmbar)
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsenenbehandlung
  • Bleaching



Diagnostik

Eine exakte Diagnostik und sorgfältige Planung ist die Grundlage für eine qualitativ hochwertige Behandlung. Dazu gehören Abdrücke bzw. digitaler Intraoral-Scan der Zähne, Fotos und digitale Röntgenbilder. Sollten Röntgenbilder bei Ihrem Zahnarzt existieren, lassen wir uns diese selbstverständlich zuschicken, um überflüssiges Röntgen zu vermeiden.

Der Vorteil digitaler Röntgentechnik im Vergleich zu herkömmlicher Technik: Die Strahlenbelastung für den Patienten ist um ein vielfaches geringer als herkömmliche analoge Röntgenverfahren. Außerdem leistet die Technik auch ihren Beitrag zum Umweltschutz: Die Unmengen an PVC Folie sowie Röntgen-Chemikalien sind dadurch überflüssig. 


Welche Zahnspange wird es nun?

Heutzutage stehen uns vielfältige Mittel und Wege zur Verfügung. Im Rahmen eines ausführlichen Beratungstermins erklären wir Ihnen und Ihrem Kind die jeweiligen Apparaturen und planen gemeinsam welche Zahnspange individuell am besten passt, unter Berücksichtigung der medizinischen Indikation und der Wünsche der Eltern und Kinder. Vor-und Nachteile sowie mögliche Zusatzleistungen und Mehrkosten stellen wir offen und transparent dar.


 Herausnehmbare Zahnspangen

  • Orthocaps-Aligner
  • Mundvorhofplatten
  • Lückenhalterplatten
  • Aktive Platten
  • Funktions­kieferortho­pädische Geräte (Bionator, Aktivator, Vorschubdoppelplatten, Fränkel, Lipbumper, etc.)
  • Retentionsplatten
  • Knirscherschienen 


Unsichtbare Zahnspangen  

  • Linguale Brackets (auf der Zungenseite der Zähne angebracht) - Incognito
  • Orthocaps- Aligner




Festsitzende Zahnspangen 

  • Verschiedene Bracketsysteme:  Metall-Minibrackets - zahnfarbene Keramikbrackets -  selbstligierende Brackets
  • Non-Compliance-Apparaturen
  • kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie (bei extremen Diskrepanzen der Kiefer zueinander)

       Präprothetische und präimplantologische Kiefer­orthopädie (also Kieferorthopädie, die einer prothetischen Versorgung oder 

       Implantatversorgung vorausgeht).



Langzeitretention durch festsitzende Retainer 

Um ein Zurückwandern der Zähne (=Rezidiv) zu verhindern muss das erreichte Behandlungsergebnis stabilisiert werden. Dies kann mit Hilfe eines festsitzenden, innenliegenden Drahtes erfolgen. Der sogenannte Lingualretainer ist für andere nicht sichtbar und kann problemlos über mehrere Jahre im Mund verbleiben.


Bleaching

Informationen über die Möglichkeiten der Zahnaufhellung folgen in Kürze.